Programm
Ort & Anreise
Musik
Weingüter
Sponsoren
Bilder:

©H.Schiler
Zehra Çırak
Zehra Çırak wurde 1960 in Istanbul geboren und übersiedelte 1963 nach Deutschland. Sie ist in Karlsruhe aufgewachsen und lebt und arbeitet von 1982 bis 2014 mit dem im Sommer 2014 verstorbenen bildenden Künstler Jürgen Walter in Berlin. Info über die Zusammenarbeit unter www.juergen-walter.com

Zahlreiche Publikationen: "Flugfänger", Gedichte, mit Illustrationen von Jürgen Walter (artinform, Karlsruhe, 1987), "Vogel auf dem Rücken eines Elefanten", Gedichte und Kurzprosa (Kiepenheuer & Witsch, Köln, 1991). "Fremde Flügel auf eigener Schulter", Gedichte (Kiepenheuer & Witsch, Köln, 1994), "Leibesübungen", Gedichte (Kiepenheuer & Witsch, 2000), "In Bewegung", Gedichte und Miniaturgeschichten (Schiler Verlag Berlin, 2008), "Der Geruch von Glück, Kurzgeschichten" (Schiler Verlag Berlin, 2011), "Die Kunst der Wissenschaft / The Art of Science", Z. Cirak & J. Walter, e-book (Schiler Verlag Berlin, 2013)

Zahlreiche Stipendien und Auszeichnungen, u. a. Adelbert von Chamisso Most Promising Young Author Award (1989), Friedrich Hölderlin Most Promising Young Author Award (1993), Adelbert von Chamisso-Preis (2001) und Poetry Award of Amistade Multietnica Poeta Anima Istranza, Olbia (2005).

Das Hauptaugenmerk der Arbeiten von Zehra Cirak liegt in der Zusammenarbeit und im performativen Zusammenspiel ihrer Texte und der Skulpturen des Bildenden Künstlers Jürgen Walter, sowohl in Deutschland als auch auf internationaler Ebene.

DIE GEBURT VON EUROPA UND DEM STIER

Manchmal sind alle schuld
Männerschläge Frauen weinen
Kinder in Europa
Frauenschläge Männer weinen
Kinder in Europa
Kriege hier gemacht hier gefunden
und die Kinder von Europa
Eine schöne Frau ohne Gesicht schaut zu
ein Mann sieht durchs Visier
ein schöner Mann mit Flügeln sieht hin
eine phönizische Prinzessin spielt
mit der Schamscheibe vor ihrem Gesicht
schaut weg also
wer kann
der fliege davon
ohne sich die Flügel zu versengen

Ein Feuerchen brennt
damals schon und heute wieder
Europas Sterne kommen nieder

(Aus: "In Bewegung". Gedichte und Prosaminiaturen. Verlag Hans Schiler, Berlin 2008, www.schiler.de)

Teilnahme an Literatur & Wein: 2016