DAS INTERNATIONALE KULTURENFESTIVAL
Absage des 23. Internationalen Kulturenfestivals Literatur & Wein
22.–25. April 2021

Danke der Nachfrage,

Selbst bedingt originelle Allgemeinsätze haben nach dem vergangenen Jahr in Teilen einen Bedeutungswandel erfahren - "bleiben Sie gesund" hat den Touch des Oberflächlichen eingetauscht gegen einen ehrlichen Wunsch. Danke der Nachfrage hätte als vorläufiges Motto des Internationalen Kulturenfestivals Literatur & Wein gelten können - gerichtet an das treue Publikum, in aller doppelten Bedeutung, an die Künstler*innen aus Literatur und Musik, an die Winzer*innen, an die Kooperationspartner.

Wir alle haben schwere Zeiten hinter uns - und es wäre hoch an der Zeit, sich wieder auf das analoge Geschehen, das Zusammensein, den gemeinsamen Genuss zu orientieren - das Literaturhaus NÖ dankt der Nachfrage! ...und hat gemeinsam mit den Künstler*innen, dem Publikum und Partnern eine kaum zu bändigende Lust auf ein Gestalten, inhaltliche Auseinandersetzung und Gemeinsamkeit.

Mit diesem Antrieb wurde ein neues, abgewandeltes Konzept erarbeitet, das ein Festival zumindest in einer kleineren Version ermöglicht und erneut ein großartiges, abwechslungsreiches Programm im stimmungsvollen Ambiente des Stift Göttweig geboten hätte.

Analoges Zusammenkommen

Ausgehend vom aktuellen Stand der Corona-Situation, neben steigenden Fallzahlen und dem Fehlen verbindlicher offizieller Richtlinien sowie der Unklarheit über die Möglichkeiten, Hotellerie- und Gastronomieservice in Anspruch nehmen zu können, sieht sich das Team des Literaturhaus NÖ nun gezwungen, auch in diesem Jahr die Veranstaltung abzusagen. Da gerade dieses Festival vom analogen, lebendigen Zusammenkommen von Literatur, Weinverkostung, Musik und Publikum lebt, wird keine Online-Variante durchgeführt. Das Team des Literaturhaus NÖ bedauert die Absage in höchstem Maß.

Abstand zu halten ist seit mehr als einem Jahr zu einer ungeliebten Routine geworden, aber dieser Abstand bedeutet keineswegs ein Abstandgewinnen zum Lesen, Zuhören, zur Freude an einem Glas Wein. Inspiration dafür kann auf der Festivalhomepage www.literaturundwein.at gefunden werden.

Seien wir optimistisch: Auf ein Programm der Sonderklasse darf sich das Publikum im nächsten Jahr bei Literatur & Wein freuen - der Termin steht bereits fest: 21. bis 24. April 2022.



»Nachlese 2019