Programm
Ort & Anreise
Musik
Weingüter
Sponsoren
Bilder:

Christian Futscher
1960 in Feldkirch geboren; er studierte Germanistik und Romanistik an der Universität Salzburg. Seit 1987 ist er in Wien ansässig, wo er neben verschiedenen anderen Tätigkeiten zeitweise Pächter eines Heurigen in der Josefstadt war. 1998 nahm er am Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt teil.

Christian Futscher ist Verfasser von Prosatexten, Lyrik und Hörspielen. Seine Werke tendieren vorwiegend ins Satirische und Groteske. Er wurde u.a. mit dem Dresdner Lyrikpreises 2008 ausgezeichnet und hat zahlreiche Publikationen bei Volk und Welt, Das fröhliche Wohnzimmer, Huck Finn, Deuticke, Droschl und im Czernin Verlag.

Auswahl Publikationen:
Was mir die Erdmännchen erzählen, Czernin Verlag 2016
Frau Grete und der Hang zum Schönen, Czernin Verlag 2015

»Das schreibe ich mir hinter die Ohren! Und weil's so schön ist, u. weil ich so traurig bin, dass ich das nicht alles lesen kann, hier noch was von Felix Kriwin, 1928 in Marinpol geboren. Ich kenne die Orte nicht, war noch nie dort. Höre, meine Leserin, mein Leser, was ich für dich abgeschrieben habe, nur für dich: "Dummkopf kaufte sich auf dem Markt eine Wahrheit. Günstig gekauft, nichts zu sagen. Er gab dafür drei dumme Fragen und bekam noch zwei Fausthiebe raus - dann trollte er sich."«
(Aus: Pfeil im Auge, Czernin Verlag 2008)

Teilnahme an Literatur & Wein: 2013, 2016