Programm
Ort & Anreise
Musik
Weingüter
Sponsoren
Bilder:

©P.Thompson
Iain Galbraith
Iain Galbraith, geboren in Glasgow, wuchs an der Westküste von Schottland auf. Seit 1982 lebt er in Wiesbaden. Er ist Lyriker, Essayist, Herausgeber und Übersetzer und studierte Französisch, Deutsch und Komparatistik in Cambridge, Freiburg im Br. und Mainz.

Für seine Arbeit erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, zuletzt: Stephen Spender Prize (2014), Popescu European Poetry Translation Prize (2015), Schlegel-Tieck Prize (2016).

Auswahl Publikationen:
(Hrsg.): Beredter Norden. Schottische Lyrik seit 1900 (Edition Rugerup 2011).

Als Übersetzer: W.G. Sebald: Across the Land and the Water. Selected Poems 1964-2001 (Penguin Books 2011). John Burnside: Versuch über das Licht (Hanser Verlag 2011). Jan Wagner: Self-portrait with a Swarm of Bees. Selected Poems (Arc Publications 2015). John Burnside: Anweisungen für eine Himmelsbestattung. Gedichte (Hanser Verlag 2016).

Teilnahme an Literatur & Wein: 2017