Programm
Ort & Anreise
Musik
Weingüter
Sponsoren
Bilder:

© Ingo Pertramer
Vea Kaiser
Geboren 1988, studiert Klassische und Deutsche Philologie in Wien. Für ihre belletristischen Arbeiten erhielt sie unter anderem das Hans-Weigel-Literaturstipendium, das Start-Stipendium des BMUKK sowie den Theodor-Körner-Preis.

Sie war Finalistin beim 17. Open Mike und nahm 2010 an der Autorenwerkstatt Prosa des Literarischen Colloquiums Berlin teil. 2012 erschien bei Kiepenheuer & Witsch ihr Debütroman "Blasmusikpop oder Wie die Wissenschaft in die Berge kam".

»Am Montag nach dem Palmsonntag saßen die Mütterrundenmitglieder am Stammtisch im Café Moni und überlegten, wie Pater Tobias es schaffte, dass sein Haar so honigfarben leuchtete.
"I glaub, de Haar sand afoch so."
"Spinnst? So a Glanz is net normal. Der schaut aus wia so a Model aus'm Katalog."
"Jo, owa der is a Pfarrer, der derf jo gar ka Spülung verwenden."
"Wieso net? Glaubst leicht Pfarrern duschn mit Weihwasser?"«
(Aus: Blasmusikpop oder Wie die Wissenschaft in die Berge kam, KiWi 2012)

Teilnahme an Literatur & Wein: 2013