Programm
Ort & Anreise
Musik
Weingüter
Sponsoren
Bilder:

© Udo Leitner
Michael Köhlmeier
Michael Köhlmeier wurde 1949 in Hard in Vorarlberg geboren und studierte Germanistik und Politologie, sowie Mathematik und Philosophie. Der große österreichische Schriftsteller, Erzähler und Musiker ist seit den 1970er Jahren ein Fixgestirn der literarischen Landschaft. Er verfaßt neben Erzählungen und Romanen auch feuilletonistische Beiträge, zahlreiche Theaterstücke, Drehbücher, sowie Liedtexte in Vorarlberger Mundart. Außerdem wurde seine Beschäftigung mit griechischen Mythen für Fernsehen und Rundfunk bearbeitet und erlangte hohe Popularität.

Michael Köhlmeier, ein Meister der großen Romane, läßt seine soghaften Geschichten oft mit den ganz kleinen Dingen beginnen, mit vorgeblichen Nebensächlichkeiten, winzigen Beobachtungen. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Preise, u.a. 2007: Goldenes Verdienstzeichen Wiens, 2008: Würdigungspreis für Literatur des BKA.

Auswahl Publikationen:
Idylle mit ertrinkendem Hund, Erzählungen, Deuticke 2008
Mitten auf der Straße, Erzählungen, Deuticke 2009

»... sie schaute mich an, als wäre ich etwas Neues, was in die Wohnung gestellt worden ist, aber etwas, das für sie keine Bedeutung hat, wie wenn man in eine Wohnung kommt, wo Leute wohnen, die einen nichts angehen, bei denen man lediglich etwas abholen muss, und dann sieht man, dass sie eine neue Tischdecke aufgelegt haben, was einen ja auch nicht interessiert. So sah mich unsere Katze an.«
(Aus: Die Katze, in: Mitten auf der Straße, Deuticke 2009)

Teilnahme an Literatur & Wein: 2010