Programm
Ort & Anreise
Musik
Weingüter
Sponsoren
Bilder:

©L.Chenkeli
Judith Kuckart
1959 geboren in Schwelm, lebt als Schriftstellerin und Regisseurin in Berlin und Zürich. Nach dem Studium und der Tanzausbildung leitete sie von 1986 bis 1998 das Tanztheater Skoronel.

Seit 1998 arbeitet sie als freie Regisseurin. Judith Kuckart wurde mit ihrem ersten Roman, Wahl der Waffen, 1990 als Schriftstellerin bekannt. Weitere Romane, wie u.a. Die schöne Frau, Die Verdächtige, folgten.

Neben ihren Romanen schreibt die Autorin Theaterstücke, Hörspiele und Erzählungen. Sie erhielt zahlreiche Preise und Stipendien; 2012 wurde sie mit dem Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis geehrt.
www.judithkuckart.de

Auswahl Publikationen:
Dass man durch Belgien muss auf dem Weg zum Glück, Dumont 2015
Wünsche, Dumont 2013

»Sie saß mit dem Rücken zur Tür. Der Kragen eines altmodischen Mantels fiel ihr wie ein riesiges Rhabarberblatt über die Schultern. War sie sechzig? Aus dem Kragen wuchs ein Mädchennacken, und das hochgesteckte Haar war blond, mit einem Ton Asche darin. Die Spange am Hinterkopf schimmerte rosa. War sie jung, siebzehn oder so? Als sie sich zu ihm umdreht, war sie Ende dreißig. Es war Sonntag.«
(Aus: Die Verdächtige, Dumont 2008)

Teilnahme an Literatur & Wein: 2016