Programm
Ort & Anreise
Musik
Weingüter
Sponsoren
Bilder:

©S.Sauer
Dirk Kurbjuweit
1962 in Wiesbaden geboren, studierte Volkswirtschaft und wurde an der Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft ausgebildet. Von 1990-1999 war Dirk Kurbjuweit Redakteur bei der Zeit in Hamburg, 1999 wechselte er zum Spiegel in Berlin und war 2007-2012 Leiter des Spiegel-Hauptstadtbüros.

Dirk Kurbjuweit ist heute weiterhin als politischer Korrespondent für den Spiegel tätig und lebt in Berlin. Für seine Reportagen erhielt er 1998 und 2002 den Egon-Erwin-Kisch-Preis. Er veröffentlichte bislang sieben Romane, von denen drei fürs Kino verfilmt und als Theaterstücke bearbeitet wurden.

Wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, zuletzt u.a. 2011 Roman-Herzog-Medienpreis, 2012 Deutscher Reporterpreis (bester Essay), 2013 Ernst-Schneider-Preis.

Auswahl Publikationen:
Angst, Rowohlt 2013
Alternativlos. Merkel, die Deutschen und das Ende der Politik, Carl Hanser Verlag 2014
Die Freiheit der Emma Herwegh, Carl Hanser Verlag 2017


Teilnahme an Literatur & Wein: 2019