Programm
Ort & Anreise
Musik
Weingüter
Sponsoren
Bilder:

Andrej Kurkow
Geboren in Russland, in Kiew lebend, schloss dort 1983 das Staatliche Pädagogische Fremdspracheninstitut ab; er spricht elf Sprachen. Kurkow arbeitete in unterschiedlichen Berufen, beispielsweise auch als Redakteur, Gefängniswärter und Kameramann.

Seit 1996 lebt er zeitweise in London und Kiew als freier Mitarbeiter bei Radio und Fernsehen und als freier Schriftsteller; Publikation von Romanen, Erzählungen, sowie Dokumentar- und Spielfilmdrehbüchern.

Auswahl Publikationen:
Der Gärtner von Otschakow, Diogenes 2012
Der wahrhaftige Volkskontrolleur, Haymon 2011
Herbstfeuer, Diogenes 2007

»Ich vermache all meinen mobilen und immobilen Besitz, ebenso meine verwandtschaftlichen Beziehungen meinem einzigen Sohn, Iwan Wladimirowitsch Solnyschkin, genannt Wanja, unter der Bedingung, daß er bewußt oder unbewußt auf vier Mal verteilt meine Asche nach der Kremierung aufißt.«
(Aus: Forelle à la tendresse)

Teilnahme an Literatur & Wein: 2009, 2012