Programm
Ort & Anreise
Musik
Weingüter
Sponsoren
Bilder:

©A.Pawloff
Lou Lorenz-Dittlbacher
Geboren 1974 in Wien, Moderatorin der ORF-Sendung ZiB2. Sie begann nach der Matura zunächst Latein und Französisch zu studieren, bevor sie sich für eine journalistische Laufbahn entschied. Seit 1999 arbeitet sie in der Zeit im Bild-Redaktion des ORF. Sie moderierte unter anderem die ZiB3, die ZiB20 und die ZiB24, deren stellvertretende Sendungsverantwortliche sie auch war. Der Preis der Macht (Residenz Verlag 2018) ist ihr erstes Buch.

Lou Lorenz-Dittlbacher führte dafür Gespräche mit acht ehemaligen Spitzenpolitikerinnen (u.a. Maria Rauch-Kallat, Benita Ferrero-Waldner, Susanne Riess), die sowohl von ihrem Aufstieg, von verpassten und ergriffenen Chancen, von Männernetzwerken, dem Abschied von der Macht und der Neuorientierung danach als auch über Kindheit oder persönliche Niederlagen erzählen.

Auswahl Publikationen:
Der Preis der Macht, Residenz Verlag 2018


»Und wird es in zehn, 15 Jahren noch genauso schwer und manchmal aussichtslos sein, in Männerdomänen vorzudringen? Wird die Zuschreibung von Ehrgeiz weiterhin Männern als vorteilhaft und Frauen als negativ ausgelegt werden? Fragen, die nach diesem 9. November 2016 noch dringlicher geworden sind. Und die bleiben.«
(Aus: Der Preis der Macht, Residenz Verlag 2018)


Teilnahme an Literatur & Wein: 2019