Programm
Ort & Anreise
Musik
Weingüter
Sponsoren
Bilder:

Said
Geboren 1947 in Teheran, kam 1965 als Student nach München. Durch sein politisch-demokratisches Engagement war eine Rückkehr in den Iran ausgeschlossen. Nach dem Sturz des Schahs 1979 ging er kurzzeitig in den Iran. Die dort durch die Mullahs neu begründete Theokratie veranlasste ihn, wieder in das deutsche Exil zurückzukehren. Hier besitzt er nunmehr die deutsche Staatsangehörigkeit und schreibt Lyrik und Prosa in deutscher Sprache.

Mehrfach wurde er für sein schriftstellerisches Werk, aber auch für sein Engagement für politisch Verfolgte ausgezeichnet, u.a. 1997 mit der Hermann-Kesten-Medaille. Von 1995 bis 1996 war er Vizepräsident, von 2000 bis 2002 Präsident des deutschen P.E.N.-Zentrums. 2002 Adelbert-von-Chamisso-Preis und 2006 Goethe Medaille.

Website: www.said.at

Auswahl Publikationen:
Psalmen, C. H. Beck 2007
Der Engel und die Taube, C.H. Beck 2008

»siehe herr
wenn sich die engel vor deinem zorn gerettet haben
dann entledigen sie sich der augen und der flügel«
(Aus: Psalmen, Verlag C.H. Beck 2007)

Teilnahme an Literatur & Wein: 2007