Programm
Ort & Anreise
Musik
Weingüter
Sponsoren
Bilder:

© Petra Kossmann
Judith Schalansky
Erforscherin wundersamer Welten

Judith Schalansky wurde in Greifswald geboren, studierte Kunstgeschichte und Kommunikationsdesign und lebt heute als freie Autorin und Gestalterin in Berlin, in Potsdam lehrt sie im Bereich typografische Grundlagen. Wie groß ihre Liebe zur Typografie ist, läßt sich anhand des 2006 veröffentlichten Kompendiums Fraktur mon Amour beweisen, das mit mehreren Designpreisen ausgezeichnet wurde. 2008 legte Judith Schalansky ihr literarisches Debüt Blau steht dir nicht (mare Verlag) vor. In diesem viel beach- teten Erstling erzählt die Autorin vom Aufwachsen an der Ostseeküste in der DDR, dort "wo andere Urlaub machen", von Reisen nach Russland und in die USA - und dem Geheimnis einer Liebe zum Matrosenanzug.

Im Jahr 2009 verbrachte Judith Schalansky drei Monate als Stipendiatin in der Villa Aurora in Los Angeles und bringt den wunderbaren Atlas der abgelegenen Inseln (mare) heraus.

»Dieser Flecken ist ein topografisches Desaster. Alles ist in größter Willkür in den Ozean geworfen, zerfurcht, abschüssig und abweisend. Immer wiede kommt es vor, dass jemand auf einem Spaziergang spurlos verschwindet, von meterhohen Wellen weggespült, von einem Erdrutsch verschüttet oder von einem Krater verschlungen wird. Auf dem Friedhof erinnern Kreuze ohne Gräber an die Verschwundenen. Dieser Ort ist nicht für Menschen gemacht.«
(Über die Insel Trinidade. Trinidade und Martim Vaz, Brasilien, Atlantischer Ozean, portugiesisch: Ilha da Trinidade "Dreifaltigkeitsinsel")

Teilnahme an Literatur & Wein: 2011