Programm
Ort & Anreise
Musik
Weingüter
Sponsoren
Bilder:

Wiener Tschuschenkapelle
Egal, ob sie beim Gretzlfest, im Rahmen einer privaten Geburtstagsparty, bei internationalen (Musik)Festivals, oder mit den Wiener Philharmonikern in der Staatsoper spielen - es bedeutet immer die reine, mitreißende Freude, wenn die Tschuschenkapelle auftritt.

Seit über 25 Jahren steht diese großartige Formation für ein Repertoire aus traditionellen und komponierten Liedern der Balkanländer, Serenaden des Mittelmeeres, türkisch-orientalen Weisen, griechischem Rembetiko, der bosnischen Sevdalinka. Rußland ist ebenso einbezogen wie das Wiener Lied, experimentiert wird mit Zigeunerjazz ebenso wie mit der Klassik.

Frontman Slavko Ninić, der nicht nur ein brillanter Gitarrist und Sänger, sondern auch ein unwiderstehlicher Moderator mit dem Herz auf der Zunge ist, sagt in einem Interview: "Die Wiener Tschuschenkapelle ist ein Garant dafür, daß im Zeitalter der worldmusic das Multikulturelle nicht zu einem langweiligen, oberflächlichen crossover degradiert wird. Politisch treten wir für ein friedliches Miteinander aller Menschen ein."
www.tschuschenkapelle.at

out now: die neue CD "Die Patriotische"
Wiener Tschuschenkapelle spielt Musik aus Österreich


Slavko Ninić - Moderation, Gesang, Gitarre
Mitke Sarlandziev - Akkordeon
Hidan Mamudov - Klarinette, Saxophon, Gesang
Jovan Torbica - Kontrabass
Maria Petrova - Percussions


Teilnahme an Literatur & Wein: 2007, 2011, 2014, 2018
MUSIKERINNEN 2019


MUSIKERINNEN-ARCHIV