Programm Ablauf Ort & Anreise Musik Weingüter Sponsoren
Preise Online bestellen
Autor*innen 2023 Autor*innen-Archiv
Bilder: 2016-2022 2015 2014 2013 2011/12 2009/10 2006/07/08 Entstehung Publikationen
Pressestimmen bis 2008 Pressestimmen ab 2009
Nachricht senden Newsletter Impressum

©J.Casaer
Maarten Inghels
Geboren im Bezirk Borgerhout in Antwerpen. Er debütierte 2008 mit dem Gedichtband Tumult und zählt heute zu den führenden Köpfen einer neuen Generation flämischer Dichter.

Tumult wurde sofort begeistert aufgenommen. Der Band beschäftigt sich mit den Unwägbarkeiten des Lebens, Liebe und Begehren. Mit seinen Gedichten versucht der Autor auch Publikum anzusprechen, das nicht per se lyrikaffin ist. 2016 bis 2018 war Maarten Inghels Stadtschreiber von Antwerpen. Besondere Beachtung verdient sein Engagement für das Projekt De Eenzame Uitvaart ("Das einsame Begräbnis"), welches er 2009 in Antwerpen initiierte - nach dem Vorbild des Dichters F. Starik, der das Projekt 2002 in Amsterdam etablierte.

Die Anthologie Das einsame Begräbnis (hrsg. M. Inghels und F. Starik) erschien in deutschsprachiger Version (übersetzt von Stefan Wieczorek und Carina Becker) 2016 bei Edition Korrespondenzen. Im Rahmen dieser anrührenden Idee verfassen und rezitieren Lyriker Gedichte für Verstorbene, die ohne Teilnahme von Familie oder Freund*innen zu Grabe getragen werden.
inghels.com

Auswahl Publikationen:
Das Einsame Begräbnis (hrsg. M. Inghels und F. Starik, übersetzt von Stefan Wieczorek und Carina Becker), Edition Korrespondenzen 2016


»The weight of the world? Poetry.
The dripping tap in my throat? Poetry. Poetry. Poetry.
When I choke in my sleep and wake up coughing? Poetry.
The paper cut in my middle finger? Poetry dammit.«
(Von: versopolis.com, übersetzt von Willem Groenewegen)


Teilnahme an Literatur & Wein: 2023
AUTOR*INNEN 2023
Juri Andruchowytsch
Birgit Birnbacher
Milena Michiko Flašar
Arno Geiger
Sabine Gruber
Judith Hermann
Maarten Inghels
Anna Kim
Christoph Mauz
Verena Roßbacher
Alex Rühle
Thomas Sautner
Robert Schindel
Ferdinand Schmatz
Raoul Schrott
Peter Stamm
Nada Topić
Liao Yiwu