Programm Ablauf Ort & Anreise Musik Weinbaugebiete Weingüter Sponsoren & Partner
Preise
Autor*innen 2024 Autor*innen-Archiv
Entstehung PublikationenWein&Musik-Archiv
2016-2024 2015 2014 2013 2011/12 2009/10 2006/07/08
Nachricht senden Newsletter Impressum

©J.Teklić
Nada Topić
Geboren in Split. Die Lyrikerin und ausgebildete Kommunikationswissenschaftlerin lebt heute in Solin. Zu ihren Gedichtbänden zählen die Titel Svetac u trajektnoj luci (Ein Heiliger im Hafen, 2005), Meteorologija tijela (Meteorologie des Körpers, 2015), Bezbroj i druge jednine (Myriaden und andere Singularitäten, 2017), Otac (Der Vater, 2019) und Sestra (Die Schwester, 2020).

Neben der Arbeit am Gedicht verfasst die Autorin auch Kurzgeschichten, die sie in der Tradition der lyrischen Prosa sieht. Auszüge ihrer Werke wurden ins Bulgarische, Rumänische und Deutsche übersetzt. Topić arbeitet als Schulbibliothekarin, beschäftigt sich mit der Entwicklung der Lesekultur und leitet einen Leseclub in der öffentlichen Bibliothek von Solin.


Auf dem Foto trägt Vater einen weißen Mantel
besudelt mit dem Blut von Haustieren

Als er die Tür öffnet
folgen sie ihm hinein
legen sich ruhig
auf den Steinboden
unter dem Tisch

Kuh, Ziege, Ochse

Er ist der einzige, der sie sehen kann

Er legt seine knochige Hand
auf ihre Rücken und streichelt sie

Streichelt sie
Bis spät in die Nacht
(Aus: Der Vater, 2019)


Nada Topić liest um am 21. April um 13.30 Uhr im Rahmen von Lyrik im Fokus / Versopolis – Wo Lyrik zuhause ist in der Artothek Niederösterreich.

Teilnahme an Literatur & Wein: 2023



AUTOR*INNEN 2024
Gerbrand Bakker
Alex Capus
Radna Fabias
Antonio Fian
Laura Freudenthaler
Jonathan Garfinkel
Karl-Markus Gauß
Sabine Gruber
Maja Haderlap
Lisz Hirn
Barbara Hundegger
Reinhard Kaiser-Mühlecker
Jan Koneffke
Christoph Mauz
Klaus Merz
Gianna Molinari
Karin Peschka
Gerhard Ruiss
Jan Škrob
Andrzej Stasiuk
Anna Weidenholzer